Die süsse Medizin - Tschinders`s Honigwerkstatt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die süsse Medizin

Die bitterste Medizin hilft am besten. Sagt der Volksmund und liegt leider falsch. Der weise Ratgeber für alle Lebenslagen kennt vermutlich nicht alle Geheimnisse der Apotheke von Mutter Natur, sonst würde er vor Lust mit der Zunge schnalzen - Bienenprodukte machen Appetit auf die »süße Medizin«. Honig und Blütenpollen, Gelee Royal und Propolis liefern mehr als zweihundert Nähr- und Vitalstoffe aus der Wabe an den Tisch. Ihre lebenswichtigen Bausteine sind leise Helfer bei Krankheiten, spenden Energie, stärken das Immunsystem und kräftigen Körper und Geist.


Das bewirken Pollen im Einzelnen:  

Stärkung des Abwehrsystems
Verbesserung des Allgemeinbefindens  
Anregung des Appetits
Regulierung der Darmtätigkeit
Unterstützung bei durch erhöhte Cholesterinwerte ausgelöste Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Förderung der Leberfunktion und Entgiftung
Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
Aktivierung von Selbstheilungskräften
Auffüllen der Vitalstoffdepots

» ACHTUNG!
Pollenallergiker sollten Blütenpollen nicht anwenden und auch bei dem Genuss anderer Bienenprodukte Vorsicht walten lassen.  

Pollen - das Kraftwerk aus der Blüte
Bienen sind ein fleißiges Völkchen und sie wissen, was ihrer Gesundheit gut tut. Jahr für Jahr sammelt ein Bienenvolk bis zu 40 Kilogramm Blütenpollen, der ihm und seinen Larven als Nahrung dient. Er besteht aus winzigen Körnchen, die sich in den Staubbeuteln von Blüten befinden,


Nicht nur für die Biene stellt BlütenpoIlen ein wahres Powerpaket dar, auch für den Menschen ist er eine nahezu ideale Nahrungsergänzung. Er enthäIt zahlreiche Stoffe, die der Mensch zum Leben unbedingt benötigt. Seine Vitalstoffe tragen dazu bei, dass Pollen die Widerstandsfähigkeit steigert, durch Nährstoffmangel bedingten Erkrankungen vorbeugt und neue Lebenskräfte weckt. Menschen mit erhöhtem Nährstoffbedarf wie chronisch Kranke, Schwangere und Stillende, geistig und körperlich hart arbeitende sowie ältere Menschen profitieren besonders von den kleinen Körnchen mit der großen Energie.



 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü